Gelassen der bevorstehenden Geburt entgegen sehen

 

Es gibt viele Frauen, die der bevorstehenden Geburt mit Angst entgtegen sehen.

Vor allem wenn es sich um das erste Kind handelt.

 

Viele werdende Mütter beschäftigen sich mit Fragen wie diesen:

 

Was kommt da auf mich zu?

Werde ich das schaffen?

 

Neben Geburtsvorbereitungskursen, die meist von Hebammen organisiert werden, bietet die Hypnosetherapie die Möglichkeit durch ein Selbsthypnosetraining für die Geburt gewappnet zu sein.

 

Sie lernen Ihren Körper besser kennen, eine Trance zu erzeugen. wie sie bei der Geburt sowieso ganz natürlich entsteht und diese dann für sich und ihr Kind einzusetzen.

 

Diese Anleitung kann entweder in der Gruppe im Rahmen des Geburtsvor-

bereitungskurses erfolgen, oder auch in Einzelsitzungen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hypnose Praxis Pöcking • Am Bründl 48 • 82343 Pöcking • Tel: 08157 591 90 95 Astrid Margarete Menzinger, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnose im Raum Starnberg, Tutzing, Herrsching, Weilheim, München